Bürgerreise in die Partnerstadt Kaiserslautern

Die Stadt Brandenburg an der Havel freut sich, den Bürgerinnen und Bürgern in Zusammenarbeit mit der Stadtmarketing- und Tourismusgesellschaft Brandenburg an der Havel GmbH sowie den Reisebüros SK Tours und Reise Center Brandenburg, nach längerer Zeit wieder eine Bürgerreise in die Partnerstadt Kaiserslautern anbieten zu können, die vom 08. - 12.09.2009 stattfinden wird.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer machen sich am 08.09.2009 mit einem modernen Reisebus von Brandenburg an der Havel aus auf den Weg nach Kaiserslautern. Dort werden sie bei einem Empfang von der Bürgermeisterin der Pfalz-Metropole begrüßt. In den weiteren Tagen werden unter anderem der Japanische Garten, das Gartenschaugelände sowie das Fritz-Walter-Stadion besucht.

Während des Aufenthalts in der Partnerstadt wird es auch einen gemeinsamen Nachmittag mit Bürgerinnen und Bürgern aus Kaiserslautern geben, bei dem die Möglichkeit besteht, neue Kontakte zu knüpfen bzw. alte Kontakte zu pflegen. Nach vier Nächten wird die Reisegruppe dann wieder die Heimreise antreten.

Der Gesamtpreis für die Bürgerreise wird pro Person 279 € im Doppelzimmer (46 € Zuschlag im Einzelzimmer) betragen.

Wer Interesse an der Bürgerreise nach Kaiserslautern hat, kann sich in einem der Reisebüros von SK Tours (Genthiner Straße 44, Nicolaiplatz 14-15, Wilhelmsdorfer Straße 6) oder im Reise Center Brandenburg (Steinstraße 53) melden.

Die Bürgerinnen und Bürger, die bereits im Büro der Oberbürgermeisterin bzw. in der Touristinformation in der Steinstraße 66/67 ihr Interesse an der Fahrt bekundet haben, werden schriftlich informiert. 

Programm der Bürgerreise

Gebäudeansicht
Spielplatz und Teich
Dinosaurierstatue
Hütte und Teich im Japanischen Garten
Teich und Pflanzen im Japanischen Garten
Blick von der Tribüne in das Stadion