Der Kinder- und Jugendbeauftragte der Stadt stellt sich vor

Junger Mann mit blonden, kurzen Haaren und blauem Hemd
Marvin Rathmann

Mein Name ist Marvin Rathmann. Als neuer Kinder- und Jugendbeauftragter der Stadt Brandenburg möchte ich mich gern vorstellen.

Geboren und aufgewachsen bin ich in Brandenburg an der Havel, somit Kind dieser Stadt, in der ich mich nun um die Interessen, Wünsche und Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen kümmern möchte. Im Moment studiere ich Medieninformatik an der Technischen Hochschule Brandenburg und kann mir gut die Zeit einteilen, um Ansprechpartner und Unterstützer der jungen Menschen hier zu sein.

Hierzu möchte ich eine Anlaufstelle einrichten, in der ich unkompliziert erreichbar bin. Auch Kontakte mit Jugendhäusern, Sportvereinen, Schulen und anderen Einrichtungen gilt es zu knüpfen und zu vertiefen. Für konstruktive Anregungen habe ich immer ein offenes Ohr.

Sprechzeiten

Ab dem 07.11.2019 biete ich donnerstags im Raum 101, in der Wiener Straße 1, von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr Sprechzeiten an, bei denen jeder auch ohne Terminvereinbarung mit mir sprechen kann. Selbstverständlich ist es nach wie vor auch außerhalb der Sprechzeit möglich, sich mit mir in Verbindung zu setzen und einen Termin auszumachen.